Staffellauf

ZUM 100-JÄHRIGEN WALDORFJUBILÄUM

Lauf um die Welt

„Ich freue mich riesig, als ehemalige Sportlerin dieses einmalige Projekt mit organisieren zu dürfen“

sagt Josefina Elsler. Die ehemalige Profi-Leichtathletin ist Schirmherrin des Staffellaufes, der am 10. Juni 2018 im Rahmen des Flensburg-liebt-dich-Marathons in Deutschland startete. Waldorfschüler/innen und Waldorfschülerinnen laufen auf zahlreichen Etappen zwischen Nord und Süd, Ost und West von Schule zu Schule.
Ab Hamburg teilte sich die Route in drei Abzweigungen auf, die in München wieder zusammenlaufen werden. Von dort wird es weiter
nach Berlin gehen.

Der Staffellauf endet am 19. September 2019 zum Waldorf 100-Abschlussfestival im Berliner Tempodrom mit der Ankunft der DrachenbootfahrerInnen der Freien Waldorfschule Greifswald.

An dem Projekt darf jeder teilnehmen – egal ob Schüler, Eltern oder Lehrer. Da die Streckenabschnitte unterschiedliche Distanzen aufweisen, gelten auch andere Fortbewegungsmittel als die eigenen Füße: also zum Beispiel Fahrräder, Einräder, Inline-Skates, Pferde oder Boote.

„Wir hoffen, so auch die rund 1.100 Waldorfschulen weltweit zu eigenen ‚Staffelläufen‘ inspirieren zu können, um sich institutionsübergreifend zu verbinden. In Argentinien möchte ein engagierter Vater z.B. alle Waldorfschulen mit seinem Motorrad besuchen und sie miteinander vernetzen.

Das Jubiläum ist für uns Anlass, die globale Dimension der Waldorfpädagogik noch stärker ins Bewusstsein zu rücken“,

freut sich Henning Kullak-Ublick, Initiator von Waldorf 100 und Vorstand im Bund der Freien Waldorfschulen.
Auch die Heidenheimer Waldorfschule nimmt am Waldorf 100-Staffellauf teil. Über Stuttgart – Schwäbisch Gmünd – Aalen kommt der Staffelstab nach Heidenheim. Die ungefähre Ankunft wird voraussichtlich im Monat März sein. Danach wird der Stab über mehrere Etappen per Fahrrad, Boot, Pferd oder zu Fuß – je nach Wetterbedingung – an die Ulmer Waldorfschule Illerblick übergeben.

Hier finden sich die Details zum Waldorf 100-Staffellauf und die
Staffellauf-Route: https://www.waldorf-100.org