Fördermaßnahmen

Back_to_the_rivers_of_belief_by_iNeedChemicalX

“Was vor allem dazugehört,
ist Enthusiasmus und Interesse
für’s Kind.”

Rudolf Steiner

 

UNSERE AUFGABE ...
ist es, Kindern durch gezielte Hilfen, einen individuellen Lernweg zu ermöglichen.

Diese Hilfe kann notwendig werden bei

- Entwicklungsverzögerungen

- schwierigen Lebensphasen

- Lernstörungen

Durch diese Unterstützung soll der Verbleib des Kindes im vertrauten Klassenverband erreicht werden.

Child_Stock_08_by_Katanaz_Stock WAS TUN WIR?
In Zusammenarbeit mit Lehrern, Erziehern und Eltern, versucht ein Kreis von Therapeuten und der Schulärztin ein detailliertes Bild vom Kind zu gewinnen. Daraus leiten sich individuelle unterstützende Maßnahmen für das Kind ab.


DER VEREIN HILFT

durch finanzielle Unterstützung von

- Heileurythmie

- Förderunterricht

- Heilpädagogische Lerntherapie

- Sprachgestaltung

- Kunsttherapie

Beitrittserklärung
Die Beiträge und Spenden an den Verein sind im Rahmen der Steuergesetzgebung bis zu 5% der Einkünfte als Sonderausgaben abzugsfähig.

Unterstützen Sie uns

- durch Ihre Mitgliedschaft

- durch regelmäßige Spenden

- durch einmalige finanzielle Zuwendungen

- durch Übernahme einer Patenschaft für ein bestimmtes Kind.

Kontaktpersonen für Vereinsangelegenheiten
Michael Vukmirovic
89551 Königsbronn
Telefon 07328 9242274

Kontaktperson für den Therapeutenkreis
Renate Ströhle (Ärztin)
89555 Steinheim
Telefon 07329 6958

Geschäftsstelle
Hauptstraße 26
89551 Königsbronn
Telefon 07328 923617
sekretariat@waldorfschule-heidenheim.de

Spendenkonto
Verein für Fördermaßnahmen an Waldorfschulen e. V.
Volksbank Heidenheim
IBAN DE67 6329 0110 0160 5010 08