Meisterkonzert „Kiev/Chicago“

Datum/Zeit
02/05/2021
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Festsaal der Freien Waldorfschule Heidenheim e.V.


Modest Mussorgskij – „Bilder einer Ausstellung“
Jazz-Improvisationen
– Kompositionen von Duke Ellington, Friedrich Gulda, Chick Corea, Markus Becker

Markus Becker

Markus Becker ist Grenzgänger, einer der seinen Horizont immer erweitert. Als Konzertpianist hat er Maßstäbe gesetzt z.B. mit der Gesamtaufnahme der Klavierwerke Max Regers, als Kammermusiker konzertiert er mit den berühmtesten Partnern, als virtuoser Jazzmusiker ist er unter dern klassisch ausgebildeten Kollegen eine Besonderheit. Beim Meisterkonzert „Kiev/Chicago“ ist der Name Programm, und die künstlerische Vielseitigkeit von Markus Becker wird Klassik- und Jazzfans gleichermaßen aus den Sitzen reißen: Modest Mussorgskijs berühmte „Bilder einer Ausstellung“ sind nicht nur in ein Klangfarbenspektakel, wenn ein Orchester sie spielt (der Komponist hat sie ohnehin nur für Klavier geschrieben). Und Markus Beckers Jazz-Improvisationen und -Interpretationen bilden nicht weniger als hundert Jahre Jazzmusik ab. Ein Abend für Klavier-Feinschmecker!

Link zum Kartenvorverkauf:

https://opernfestspiele.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=1541