Abgesagt: Konzert der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg – Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Datum/Zeit
05/06/2021
0:00

Veranstaltungsort
Freie Waldorfschule Heidenheim e.V.


Im Rahmen des Pfingstprojektes wird die Junge Philharmonie Ostwürttemberg am 5 Juni 2021 in der Waldorfschule Heidenheim zu Gast sein.

Dabei steht unter der Leitung von Uwe Renz Serge Koussevitzkys Kontrabasskonzert in fis-Moll op. 3 mit Jim Thomas als Solisten auf dem Programm. Daneben kommt Carl Maria von Webers Klarinetten-Konzert Nr.1 in f-Moll op. 73 mit der Solistin Hanna Keller zur Aufführung.

Die JPO ist sehr stolz darauf, die beiden hochtalentierten Musiker als Solisten präsentieren zu können. So wurden Hanna Keller und Jim Thomas bereits mehrfach beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regional-, Landes- und Bundesebene mit Auszeichnungen bedacht und beide zählen seit langem zu Stammspielern der JPO.

Den Abschluss des Konzertprogramms bildet Antonín Dvoráks 9. Sinfonie in e-Moll op. 95, die inspiriert durch Dvoráks dreijährigen Aufenthalt in Amerika, den Namen „Aus der neuen Welt“ trägt.

 

Wenn Sie mehr über die Junge Philharmonie Ostwürttemberg wissen möchten, hier geht es hier zur Homepage: https://www.jpo-w.de/index.php?id=4