Schulentwicklung – medienpädagogisches Konzept

Liebe Eltern, Lehrer und Schüler der Oberstufe,

im Rahmen der Schulentwicklung arbeiten wir an einem medienpädagogischen Konzept für unsere Schule von Klasse 1 bis 12. Medienpädagogik umfasst nicht nur Computerunterricht zum Beispiel in der Oberstufe, sondern besonders die Kompetenzen, welche seit der ersten Klasse als Vorbereitung auf die digitale Welt und Voraussetzung für die Nutzung der digitalen Medien gelernt und erworben werden. Dabei handelt es sich um analoge Medien, wie Bücher, Ton und Bild und Kompetenzen, wie das Lesen, Schreiben und soziale Kompetenzen. Anschließend folgen Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien.

Wie genau sollen diese Kompetenzen von unseren Kindern an unserer Schule erlernt werden? Was brauchen wir dafür? Bekommen unsere Kinder genug Computer- und EDV-Unterricht, um in der digitalen Welt zurechtzukommen?

Mit diesen Fragen und vielen anderen beschäftigen wir uns am Donnerstag, dem 22. Oktober um 20:00 Uhr im großen Saal. An diesem Tag kommen kompetente Berater von der freien Hochschule Stuttgart zu uns und helfen, unser medienpädagogisches Konzept zu entwickeln.

Am Freitag, den 23.10. findet die Beratung der Steuerungsgruppe zur Weiterverfolgung des medienpädagogischen Konzepts statt.

Corona bedingt gelten die bekannten Hygieneregeln (Maske tragen, bis man am Platz ist und Abstand halten).

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis 18.10.2020 im Sekretariat bei Frau Wehner unter sekretariat@waldorfschule-heidenheim.de an.

Herzliche Grüße

Die Steuerungsgruppe für das medienpädagogische Konzept