SPENDEN

Unser Kindergarten-Gebäude ist in die Jahre gekommen

Liebevoll gestaltete Gruppenräume, Tagesrhythmus
und Jahresfeste, Schutz und Seelennahrung –
für viele Kinder war und ist der Waldorfkindergarten
in der Ziegelstr. 50 der Inbegriff für Geborgenheit –
und wir möchten, dass das so bleibt.

Erbaut im Jahr 1974 stehen
nun nach über vier Jahrzehnten
massive Sanierungsarbeiten an

Unser Ziel
Den Wohlfühlcharakter des nach
menschenkundlichen Gesichtspunkten der Anthroposophie errichteten Gebäudes zu erhalten und nach den heutigen Maßstäben eines genehmigungsfähigen Bestands zu sanieren und zu erweitern.

Ihre Spende ist willkommen

Auch Ihnen liegt der Fortbestand unserer
pädagogischen Arbeit im Kleinkind- und
Kindergartenalter am Herzen? Helfen Sie mit,
den Heidenheimer Waldorfimpuls an die
kommenden Generationen weiterzugeben.

Wie kann ich spenden?

Ihre finanzielle Hilfe kommt auf
folgendem Spenden-Konto an:
Förderverein Freie Waldorfschule Heidenheim e.V.
Verwendungszweck:
Bauspende Kindergarten
IBAN DE76 6325 0030 0046 0108 34
BIC (Swift) SOLADES1HDH

Zeitlich

In den Osterferien 2019 soll es bereits losgehen und wir freuen uns jetzt schon darauf, die neuen Räumlichkeiten im Januar 2020 mit unserer pädagogischen Arbeit am Kind erneut zu beseelen.

Finanziell

Das renommierte Architekturbüro Sonnentag beziffert die Gesamtkosten aller Sanierungsmaßnahmen auf insgesamt
ca. 900.000,- € (brutto)

Eigenanteil

Dank Fördermaßnahmen durch das Land Baden-Württemberg und einer anteiligen Kostenübernahme der Stadt Heidenheim beträgt der von der Schulgemeinschaft zu leistende Eigenanteil 250.000,- €